Die KNEO Knieorthese und ihre Vorteile!

Oktober 06, 2014
Chw

Wer unter Knieschmerzen aufgrund einer Kniegelenksarthrose (auch Gonarthrose genannt) leidet, kann durch das Tragen einer geeigneten Knieorthese eine Entlastung des Knies und somit eine Verringerung der Schmerzen herbeiführen. Doch auch wenn der Gebrauch der Orthese einen positiven Verlauf der Gonarthrose bewirkt und den Leidensdruck des Patienten mildert, so kann das Tragen der falschen Knieorthese auch Nachteile mit sich bringen. So klagen viele Betroffene zum Beispiel über die Unbequemlichkeit ihrer Orthese, den unangenehmen Druck oder die schwierige Handhabung beim Anlegen.

Der Markt für Orthesen ist groß, das Angebot unübersichtlich und es ist gar nicht so einfach, die passende Orthese für sich zu finden.

Um ihnen bei der Wahl Ihrer Knieorthese zu helfen, haben wir eine Übersicht über die Vorteile der KNEO Knieorthese im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Knieorthesen für Sie zusammen gestellt.

Die KNEO Knieorthese zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

1. Hoher Tragekomfort

Knieorthese KNEO

Knieorthese KNEO

Aufgrund ihrer einzigartigen Konstruktion ist die KNEO Knieorthese leicht, kaum spürbar und rutscht nicht! Durch die bewegliche, gepolsterte Pelotte am Unterschenkel entsteht kein Druck an empfindlichen Stellen und keine Reibung auf der Haut.

Da KNEO sich nicht am Knie befindet, haben Sie beim Tragen der KNEO eine erheblich größere Bewegungsfreiheit als beim Tragen anderer Knieorthesen. Die lästige Einschränkung in der Kniebeuge entfällt und Sie können sich auch problemlos hinknien und sogar Fahrradfahren! Auch beim Sitzen stört KNEO Sie nicht, da der Oberschenkel frei bleibt.

Insgesamt deckt die KNEO Knieorthese nur sehr wenig vom Bein ab, wodurch sie auch an warmen Tagen gut zu tragen ist. Außerdem ist sie pflegeleicht und hygienisch, da Wadenpolster und Gurt abnehmbar sind und gewaschen werden können.
Durch das angenehme Tragegefühl von KNEO wird der Träger nicht ständig durch einen unangenehmen Druck an das Hilfsmittel erinnert. Auch nach langer Tragezeit lässt der Komfort nicht nach und KNEO fühlt sich einfach gut an!

2. Einfache Handhabung

KNEO lässt sich ganz leicht, schnell und unkompliziert anlegen und ist daher sehr einfach in der Handhabung! Da KNEO nicht wie bei anderen Orthesen mit vier Gurten, zwei über dem Knie und zwei unter dem Knie, befestigt werden muss, entfällt das umständliche und zeitaufwendige Anlegen der Knieorthese. KNEO lässt sich ganz einfach angelegen, indem sie mit dem Schuh angezogen wird und nur mit einem einzigen Gurt am Unterschenkel befestigt werden muss. Damit ist sie auch gut von älteren Patienten anzulegen. Die KNEO Knieorthese muss im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Knieorthesen auch gar nicht so genau positioniert werden, damit sie richtig am Knie sitzt. Und auch auf die genaue Spannung der Gurte, damit sie nicht rutschen, muss nicht penibel geachtet werden!

3. Die Unauffälligkeit der Knieorthese

Da KNEO Knieorthese sehr leicht und dünn ist, kann sie problemlos unter der Kleidung getragen werden und trägt nicht auf! Während andere Knieorthesen oft sehr sperrig sind, können sie nur oberhalb der Kleidung oder unter extrem weiten Hosen getragen werden. Nicht so bei KNEO: die KNEO lässt sich auch unter normalen Hosen tragen. Sie fällt einfach nicht auf und der Träger ist vor unangenehmen Blicken seiner Mitmenschen geschützt.

4. Wirksamkeit der Orthese

Im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Orthesen hat die KNEO Knieorthese eine bessere Korrekturwirkung. Durch das Tragen von KNEO werden Sie sofort ihre Wirkung spüren und die Schmerzen werden augenblicklich gemildert!
Auch kann die KNEO Orthese von jedem Betroffenen getragen werden. Sie hat keine Verschleißbeschränkung des Knorpels und auch keine Gewichtsbeschränkung.

Durch den hohen Tragekomfort, die unkomplizierte Handhabung und der Unauffälligkeit der Knieorthese fällt das Tragen sehr leicht. Da Bewegung mit dem Tragen der KNEO Knieorthese endlich wieder Spaß macht, erhöht sich automatisch auch die Aktivität des Patienten. Dies wirkt sich wiederum positiv auf den Heilungsprozess der Gonarthrose auf!
Wie die KNEO konstruiert ist, wie sie genau funktioniert und bei welchen Indikationen sie angezeigt ist, lesen Sie hier (bitte klicken)

Insgesamt bringt die KNEO Knieorthese im Vergleich zu anderen Orthesen viele Vorteile mit sich. Mit KNEO treffen Sie eine gute Wahl! Sollten Sie noch weitere Fragen zu den Themen Knieorthese und Gonarthrose haben, können Sie sich auch gerne an uns wenden!

2 Comments. Neuen Kommentar schreiben

Barbara Fricke
11. Februar 2017 12:56

Wirkt die Orthese auch bei einem Fibulaköpfchenriss?

Antworten

Ihre Frage ist für uns tatsächlich neu aber sehr interessant. Der Schmerzbereich liegt ja in der Tat auf der äußeren (lateralen) seite des Beins unterhalb des Knies.

Wenn Sie die Wirkung unserer Orthese einmal ausprobieren wollen, dann bitte ich Sie den Test unter folgendem Link mal an sich durchzuführen. Der ist sehr effektiv und zeigt auf ganz einfache Weise, wie KNEO funktioniert: http://www.chw-technik.de/kneo-test/

Ob KNEO den Effekt auf das Fibulaköpchen hat, den Sie benötigen, kann ich nicht sagen. Es würde mich aber sehr interessieren, welchen Eindruck Sie selber haben.

Welche Empfehlung hat Ihr Arzt Ihnen denn gegeben?

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.