Wie lang kann die KNEO Knieorthese getragen werden?  Ein Langzeiterfahrungsbericht

Wie lange können Knieorthesen getragen und somit eine Knie OP vermieden werden? Erfahren Sie hier, was der Anwender Peter W. nach sechs Jahren mit der KNEO Knieorthese zu berichten hat!

Als ich mich mit 74 Jahren mal untersuchen ließ, warum ich Knieschmerzen ertragen musste, dachte ich, dass eine Meniskus OP anstünde. Der Befund des Arztes in unserem Krankenhaus hatte aber keine bessere Diagnose, als dass ich wegen einseitig abgenutzter Knie für beide Seiten neue Kniegelenke brauche, zuerst mal rechts, später links.

Das war mir zu pauschal, weil ich bereits als Testperson eine KNEO Knieentlastungsorthese am rechten Bein trug, wodurch mir der Schmerz gut gemindert wurde. So trug ich fortan meine Test-Orthese unter neuem Blickwinkel.

Bisher war das Testen eher ein Hobby gewesen, jetzt musste sich erweisen, ob ich die mir empfohlenen Knie-Operationen vielleicht vermeiden könnte.

Dazu bestellte ich nun eine zweite Orthese, auch für die linke Seite, sodass ich nun wirklich als Testperson komplett ausgestattet war und wie andere Testpersonen positiv über meine Erfahrung berichten konnte.

Mit der Zeit des regelmäßigen Tragens machte ich auch Erfahrungen bzgl. der geeigneten Schuhe. Diese Testphase hatte ich dann nach zwei Jahren soweit positiv absolviert, dass ich mir von meiner Krankenkasse ein zweites, neues Paar KNEO Orthesen bewilligen lassen wollte.

Meine Test-Orthesen hatte ich zuvor schon von der Kasse bezahlt bekommen. Sie waren auch noch gut, wenngleich sich auch Abnutzungserscheinungen zeigten. Regelmäßige Berichte gab ich bei ca. 2 Besuchen im Jahr persönlich beim Hersteller CHW Technik GmbH ab.

Die Bewilligung eines zweiten Paars von KNEO Orthesen war erst beim zweiten Versuch erfolgreich, sodass ich das erste Paar auch noch nach 3 Jahren zufrieden stellend trug.

Wichtig war es bei den Besuchen sowohl beim Hersteller, als auch bei einem lokalen Orthopädiehaus, die Spannung der Orthesen genau einstellen zu lassen, was mit einer fachmännischen Messung verbunden war.

Je länger ich meine Erfahrungen gesammelt hatte, umso mehr war ich auch interessiert zu wissen, was ich mit Orthesen auch in sportlicher Hinsicht noch tun kann. Wandern, Walken und Radfahren sind problemlos möglich, während Ski Langlauf, Jogging und andere Leicht-Athletik nicht mit Orthesen geübt werden sollten.

Mein relativ guter Zustand der Knie mit Orthesen erlaubte mir u.a. alljährlich das Deutsche Sportabzeichen in Gold bei der SLG Lüchtringen zu absolvieren, was bei meiner Altersklasse aus 200m Fahrrad-Sprint, 5000 m Radfahren, Medizinball-Weitwerfen, Seilspringen und 100m Schwimmen im 50m Becken im Freibad bestand.

So viel in Kürze zu meinen guten Erfahrungen, die ich mit den KNEO-Orthesen bisher hatte.

Peter W.

Noch mehr Erfahrungsberichte finden Sie hier.

Falls Sie weitere Informationen wünschen oder die KNEO Knieorthese testen möchten, kontaktieren Sie uns telefonisch unter 07022 705181 oder per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
Call Now Button