Info Patient

Die Kosten für eine KNEO übernimmt in der Regel die Krankenkasse. Dazu benötigen Sie vom Hausarzt oder Facharzt ein Rezept. Bitte geben Sie die folgende Produktinformation Ihrem Arzt.

Adobe-PDFDie neue Knieorthese KNEO – Produktbeschreibung als PDF (915 kB)

Auf dem Rezept sollte stehen: „Knieentlastungsorthese der Firma CHW-Technik GmbH”.

Mit dem Rezept gehen Sie in ein Sanitätshaus Ihrer Wahl, wo Sie die Orthese bestellen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach einem Sanitätshaus in Ihrer Nähe, das Sie versorgt.

envelope

Zum Kontaktformular

Wo bekomme ich eine KNEO? (zur Kartenansicht)

Das Sanitätshaus reicht bei Ihrer Krankenkasse einen Kostenvoranschlag ein. Wird dieser bewilligt, folgt die Versorgung. Sollte dieser abgelehnt werden, können Sie Widerspruch einlegen! Das Sanitätshaus wird Ihnen dabei behilflich sein.Als Privatzahler können Sie auch ohne Rezept in das Sanitätshaus gehen. In dem Fall erkundigen Sie sich beim Sanitätshaus, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen.

Nun kann im Sanitätshaus die richtige Größe für die Bestellung ausgemessen werden. Ist die Orthese da, wird sie vom Orthopädietechniker angepasst und für Sie richtig eingestellt.Weitere Infos hierzu finden Sie – hier